Neuausrichtung fordert erste Abgänge

Ein bekanntes Sprichwort sagt: nach der Saison ist vor der Saison. Um die Planungen für die neue Spielzeit  frühzeitig voranzutreiben, trafen sich in den vergangenen Tagen die Trainer Dieter Kinzel und Falko Kucharek mit Geschäftsführer Finn Sonntag,

um die abgelaufene Saison zu analysieren und nach dem nicht zufriedenstellenden Saisonverlauf eine Neuausrichtung im Kader zu besprechen und zu beschließen. Im Zuge dieser Neuausrichtung wurde beschlossen sechs Spielern aus der vergangenen Saison kein neues Angebot zur Verlängerung zu unterbreiten. Der Adendorfer EC bedankt sich bei Torwart Philip Hein, den Verteidigern Frank Richardt und Max Daum, sowie den Stürmern David Rutkowski, Benjamin Garbe und Christian Behrens für ihren zum Teil jahrelangen Einsatz und wünscht ihnen für die sportliche und natürlich private Zukunft alles Gute....

Nach Oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.