HUK-Coburg neuer Premium-Partner der Heidschnucken

Die Heidschnucken freuen sich dass ein weiterer bestehender Sponsor sein Arrangement zur kommenden Saison nicht nur verlängert sondern auch stark erweitert hat. Bereits in der abgelaufenen Saison war die HUK-Coburg im Walter-Maack-Eisstadion Adendorf mit ihrer Bandenwerbung für die Agenturen in Adendorf, Tespe und Lüneburg vertreten.

 

Neben dieser Bandenwerbung kann sich der AEC nun über weitere Werbungen, wie zum Beispiel auf den Hosen der Heidschnucken, freuen. Erweitert wird zu dem auch die an die Werbungen angeschlossen Agenturen. Hier werben die Heidschnucken, neben den bekannten Standorten in Adendorf, Lüneburg und Tespe, nun auch für ihre Niederlassung in Winsen. „Ein sehr gutes zukunftsorientiertes Konzept und sympathisches Auftreten haben uns überzeugt mit dem Adendorfer EC weiter gemeinsamen Wege zu gehen und diese dabei noch auszubauen“, so Claas Mettke, Vertrauensmannbetreuer von der HUK-Coburg Geschäftsstelle in Hamburg, der den Heidschnucken zudem noch einen neuen Satz Trainingsanzüge spendiert.

Ein besonderes Bonbon hat die HUK-Coburg in Kooperation mit der Postbank für alle AEC-Fans und die es noch werden möchten noch parat. Wer bis zum 31. September 2014, über die angeschlossenen HUK-Coburg Agenturen in Adendorf, Lüneburg, Tespe und Winsen mit seinem Girokonto zur Postbank wechselt erhält zu den derzeit gültigen Wechselprämien zusätzlich noch 15 Freikarten für den Adendorfer EC von der HUK-Coburg spendiert dazu. Weitere ausführliche Infos, sowie den Link zu einer für den AEC extra eingerichteten Webseite mit den Ansprechpartnern in Kürze auf der Homepage sowie auf unserer Facebookseite.


 

Zum Seitenanfang