“DB9“ weiter beim AEC - Comeback von Schnackenbeck

Diese Zahlen sprechen für sich: 593 Spiele für den AEC, 311 Tore und 484 Vorlagen! Mit diesen eindrucksvollen 795 Scorerpunkten führt Denny Böttger die Adendorfer ewige Bestenliste mit Abstand an und wird diese nun noch weiter ausbauen.

Der jung gebliebene 37-jährige Stürmer der Heidschnucken, der seit 1998 für den Adendorfer EC auf dem Eis steht, wird auch in der kommenden Saison für die Heidschnucken auflaufen und somit für reichlich Torgefahr vom dem gegnerischen Gehäuse sorgen. „Wir freuen uns das Denny den Weg des Neuaufbaus mit uns zusammen geht. Durch seinen Ergeiz und der Bereitschaft immer am Limit zu gehen, wird er gerade in der kommende Saison, ein wichtiger Leader für das Team sein“, so Finn Sonntag.

Sein Comeback im Heidschnuckenteam wird der 29-jährige Stürmer Christian Schnackenbeck geben. Christian stammt aus dem Adendorfer Nachwuchs und spielte bis zur Saison 2009/10 insgesamt drei Spielzeiten im Herrenteam des Adendorfer EC, bevor er aus beruflichen Gründen kürzer treten musste und sich dem Adendorfer 1b-Team anschloss. In vergangenen Regionalligazeiten erzielte der 178cm große Christian Schnackenbeck in 56 Spielen zehn Tore und sieben Vorlagen. In der kommenden Saison wird Christian mit der Nummer 18 auf Torejagd gehen.


 

Zum Seitenanfang