Vier weitere Spieler verlassen die Heidschnucken

Auch wenn es der Wunsch der sportlichen Leitung um Trainer Dieter Kinzel war, den Kader aus der erfolgreichen vergangenen Saison zusammen zu halten, so lässt sich so ein Wunsch aus verschiedenen Gründen leider nie richtig realisieren.

Nach den bekannten Abgängen von Markus “Schrotty“ Schneider (Karriereende wegen Verletzung), Leif Buckup (Auszeit) und Miika Kiviranta (Schweden), muss der AEC in der kommenden Saison aus beruflichen oder Studiengründen zusätzlich auf die Stürmer Lucas Engel und Julian Laudan, dem Verteidiger Paul Lorenz, sowie dem Torhüter Stefan Blanck verzichten. Ungewiss ist zu dem noch die Zukunft vom polnischen Youngster Pawel Kuszka. Der AEC und Pawel bestätigten zwar weiterhin zusammen arbeiten zu wollen, jedoch erweist sich eine weitere Zusammenarbeit, auf Grund eines fehlenden Arbeitsplatzes und einer Unterkunft derweil schwieriger als erhofft.

Indes führt der Adendorfer EC Gespräche mit potenziellen Neuzugängen um die Abgänge adäquat kompensieren zu können und erhofft sich in Kürze ein bis zwei weitere Neuzugänge präsentieren zu können.

Den fertigen Kader für die Regionalliga Saison 2016/17, mit allen Verlängerungen und Neuzugängen, wird der AEC auf einer gesonderten Pressekonferenz im September vorstellen. Weitere Infos hierzu folgen.

Zum Seitenanfang