AEC verstärkt sich mit weiterem Oberliga-Stürmer

Auch wenn er noch nie für den Adendorfer EC auf dem Eis stand, sein Name ist auch bei den Fans im “heißesten Kühlhaus des Nordens“ ein Begriff. Mit David Rutkowski wechselt ein 27-jähriger Wunschstürmer von den Crocodiles Hamburg zum Adendorfer EC.

David begann seine Laufbahn im Nachwuchs vom Hamburger SV und der Düsseldorfer EG, wo er stets in den Jugend- und den Junioren Bundesliga Teams spielte. Nach zwei Saisons im Herrenbereich für den Hamburger SV wechselte David zu Adendorfs größten Rivalen in die Oberliga, dem EHC Timmendorfer Strand. Dort gewann er 2013 auch die Oberliga-Meisterschaft, bevor es ihn 2014 zurück nach Hamburg zog und er für die Crocodiles auf Torejagd ging.

„David hat ein echtes Kämpferherz, der sich nicht scheut in die Ecken zu gehen und die Drecksarbeit zu machen. Er steht schon seit längerem auf unserer Wunschliste und ich freue mich, dass es nun mit seiner Verpflichtung geklappt hat“, so AEC Geschäftsführer Finn Sonntag.

Für den 180cm großen und 85kg schweren David Rutkowski beginnt nach dem HSV, den Timmendorfer Beach Boys und den Crocodiles Hamburg nun eine neue Herausforderung: „ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe. Die tolle Stimmung mit den vielen Fans in Adendorf ist immer in Erinnerung geblieben. Es hat als Gegner immer Spaß gemacht vor so einer Kulisse zu spielen und werde jetzt alles dafür tun, um mit Adendorf den maximalen Erfolg zu erreichen.“

Bei den Heidschnucken wird David im blau-gelben Dress mit der Nummer 55 auflaufen und den Fans sicherlich viel Freude bereiten.

Willkommen in Adendorf!!!

Zum Seitenanfang