AEC freut sich über zwei Hauptsponsoren

Große Freude beim Adendorfer EC, der in der kommenden Saison auf zwei richtig starke Partner im Hauptsponsoring bauen kann. Mit Möbel Schulenburg hat der langjährige Hauptsponsor der Heidschnucken seinen Vertrag verlängert und mit dem bisherigen Premiumsponsor ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa kommt ein Zweiter nun dazu.

Am vergangenen Samstag präsentierte AEC Geschäftsführer Finn Sonntag zusammen mit Möbel Schulenburg Geschäftsführer Dirk Nagel (li.) und ADAC Fahrsicherheitszentrum Geschäftsführer Paul Droßard (re.) das neue Dreierbündnis für die kommende Spielzeit. Mit bei der Präsentation, in den Geschäftsräumen von Möbel Schulenburg, war auch der Entwurf für die neuen Heimspieltrikots, auf denen beide Hauptsponsoren vereint auf der Vorderseite in Erscheinung treten.

Möbel Schulenburg aus Adendorf geht als Namensnachfolger von tejo Wohnwelten bereits in die vierte Saison als Hauptsponsor beim Adendorfer EC und bietet hier eine tolle Partnerschaft, welche weit über eine “nur“ finanzielle Unterstützung reicht. Von gemeinsamen PR-Aktionen bis hin zu Unterstützung bei Einrichtungsgegenständen für Spielerwohnungen, ohne das große Einrichtungshaus an der B209 in Adendorf wären viele Projekte für den AEC nicht möglich. Auch für die Fans bedeutet die Verlängerung des Hauptsponsorings von Möbel Schulenburg zugleich wieder die Möglichkeit günstig einzukaufen. Wie auch in den letzten Saisons, so wird es auch in Dieser wieder die Möbel Schulenburg Dauerkarte geben, mit der man beim Einkauf 10% auf das gesamte Sortiment sparen kann.

Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa stieg zur vergangenen Saison als Premiumsponsor bei den Heidschnucken ein. Viele gemeinsame Aktionen prägen seit dem eine sehr gute Zusammenarbeit. Ein besonderes Highlight sicherlich die Pressekonferenz zur Mannschaftsvorstellung in der Eventhalle des ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa bei der über 150 AEC-Fans erschienen sind. Verwöhnt wurden hier auch die Sponsoren des Adendorfer EC. Bei einer Einladung zum jährlichen Sponsorentag des AEC duften sich alle Sponsoren bei einem Fahrsicherheitstraining auf der 21ha großen Trainingsfläche mit anschließendem Essen im hauseigenen Restaurant “das Esszimmer“ vergnügen. Zwei Aktionen die nicht nur wegen des großen Erfolges wieder stattfinden werden.

Beim Adendorfer EC sieht man das Hauptsponsoring dieser beiden starken Partner als Auszeichnung für die gute Arbeit der letzten Jahre an. „Wir konnten seit der Gründung unserer Betriebsgesellschaft 2012 viele Strukturen ändern und stehen so als verlässliche Partner für unsere Sponsoren parat. Dass diese Unternehmen uns seit Jahren die Treue halten, bzw. jetzt ihr Sponsoring erweitern, sehen wir hier als Auszeichnung an“, so AEC Geschäftsführer Finn Sonntag. Lob gibt es hier auch vom Geschäftsführer des ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa, Paul Droßard: „Es ist großartig einen solch erfolgreichen Sportclub in unserer Region zu haben wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Unterstützung ein Teil davon sein können.“

Nach Oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.