Rund um die Heidschnucken

Aktuellste Nachrichten

Das Wochenende der Gegensätze – AEC freut sich auf Niesky

Unterschiedlicher können die Aufgaben des Adendorfer EC am kommenden Wochenende kaum sein. Am Freitagabend kämpft das Team von Trainer Falko Kucharek, der bis zum Ende der Saison den privat verhinderten Marcus Krützfeldt vertritt, beim Hamburger SV um ganz wichtige Ligapunkte und am Sonntagabend um 18 Uhr empfangen die Heidschnucken im heimischen Walter-Maack-Eisstadion den ELV Tornado Niesky zum Pokalspiel.

 

Blick auf die Playoffs – im Topspiel gegen Bremen den nächsten Big Point setzen

Zum Abschluss des vergangenen Jahres konnte der Adendorfer EC endlich mal wieder einen “Big Point“ setzen und den Hamburger SV vor über 1000 Zuschauern mit einem grandiosen 7:1 Erfolg nach Hause schicken. Der Start ins Jahr 2018 dagegen verlief aus Heidschnucken Sicht dann eher enttäuschend und so verlor man am vergangenen Sonntag beim Schlusslicht der Regionalliga Nord in Nordhorn mit 4:6, verpasste so erstmal die Chance den zweiten Tabellenplatz vom HSV zu übernehmen.

AEC erwartet Icefighters zum Pokalfight

Die 5:1, 4:2 und 7:2 Erfolge gegen die Salzgitter Icefighters in dieser Saison lassen sich eigentlich gut lesen, wenn dazwischen nicht die 1:4 Niederlage in der Stahlstadt im Pokal gewesen wäre. Genau diese Niederlage möchten nun die Heidschnucken am kommenden Freitag um 20 Uhr im “heißesten Kühlhaus des Nordens“ egalisieren.

Zum Seitenanfang